Alles um mich herum ist verliebt, vergeben oder steht kurz vor der Hochzeit. Und bei mir? Da herrscht nur Gefühlschaos... Ich weiss ja auch nicht... aber zur Zeit geht es mir echt auf die Nerven, wenn mir jemand von seinem Freund oder seiner Freundin erzählt... Ich freu mich ja für sie, so ist es ja nicht, aber ein bisschen weniger davon erzählen würde sie doch auch net umbringen.

Man... es könnte alles so einfach sein, aber warum muss ausgerechnet ich mir einen Kerl aussuchen, der immer das will, was er grad nicht haben kann; der mir seine Gefühle nur dann zeigt, wenn er befürchtet, dass seine "Felle wegschwimmen" könnten; der mich jahrelang für das büßen gelassen hatte, was seine Ex verbockt hat... Und ich könnte mir ja selbst in den Arsch treten, dass ich so an diesem Kerl hänge.

Und dann kommen wie gesagt diese Leute und erzählen mir wie toll doch die Liebe ist.... und erwarten dann auch noch, dass ich ihnen glaube...

Liebe is ja toll... da kann man nichts gegenteiliges sagen... aber eben nur dann, wenn alles ao läuft wie man das auch möchte... wenn man aber das Gefühl hat, dass man mehr gibt als man bekommt ist es nicht mehr so toll... ich glaube dass kann auch jeden nachvollziehen.

 

16.10.07 02:06

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen